Karin F.

Karin F.

Unsere „Akira“ ist jetzt ein gutes Jahr und kennt nichts anderes als Schwarzapfel Zeckenöl. Sie hatte noch keine einzige Zecke! Ein bis zweimal die Woche massiere ich Akira damit, (auch in die Ohren kommt manchmal ein Tropfen) dann bekommt sie auch ein paar Tropfen zum Abschlecken, weil sie es so gerne mag!! Auch wir, meine Kinder und ich, verwenden es sehr erfolgreich! Es riecht neutral und pflegt die Haut. Das Kräuteröl nehmen wir für Pfotenpflege, Wundpflege, Pickel, rissige Lippen, Hauptprobleme (Sonnenallergie, Hitzeausschlag, trockene, spröde Haut,…..) , Haarspitzen Pflege, Insektenstiche, Ohrenpflege, ….. Wir sind mit beiden Ölen sehr zufrieden, sie sind ein wichtiger Teil unserer Notfallsapotheke!!!

Teilen

Empfohlenen Beiträge